REFA-Landesverband
Berlin und Brandenburg e.V.

Verband für Arbeitsgestaltung, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung

  info@refa-berlin.de |  +49 30 809 280 10 |  Nonnendammallee 104, 13629 Berlin

Basiswissen Statistik

Um Betriebs­daten anschau­lich dar­zu­stel­len, fun­diert aus­zu­werten und über­zeu­gend zu inter­pre­tie­ren, sind sta­tis­ti­sche Me­tho­den un­er­läss­lich.

Werden von Ihnen sta­tis­ti­sche Ana­lysen ge­for­dert?

Dieses Seminar ver­mit­telt Ih­nen pra­xis­be­zo­gen die er­for­der­li­chen Kennt­nisse.

 

IHR NUTZEN - DIE SEMINARZIELE

  • Sie verfügen über das Grundwissen zu statistischen Methoden.
  • Sie verstehen statistische Zusammenhänge.
  • Sie können statistische Daten interpretieren und in der Zeitwirtschaft, der Kostenkalkulation und bei der Überwachung von Qualitätsstandards einsetzen.
  • Sie unterstützen mit dem erworbenen Know-how zielführende Entscheidungsfindungen im Unternehmen.

 

IHR TRAINING - DIE SEMINARINHALTE

  • Aufgaben und Anwendungsbereiche der Statistik
  • Grundbegriffe der Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • Analyse qualitativer Daten (Zählstichprobe)
  • Beschreibende Statistik
  • Verteilung und ihre Eigenschaften
  • Schließende Statistik
  • Regressionsanalyse

 

IHR ABSCHLUSS - DAS ZERTIFIKAT

Nach einer be­stan­de­nen Ab­schluss­prü­fung er­hal­ten Sie ein Zeug­nis über Ihre er­folg­rei­che Teil­nahme am Se­mi­nar Sta­tis­tik in der Ar­beits­orga­ni­sa­tion.

 

IHR ZUSATZNUTZEN - TEIL VON AUSBILDUNGEN

Der erfolgreiche Abschluss dieses Seminars ist ein Baustein der Ausbildung

  • REFA-Techniker für Industrial Engineering
  • REFA-Qualitätsbeauftragter
  • REFA-Qualitätsmanager

 

IHR SEMINARBEGLEITER - DIE TRAINER

  • REFA-Lehrbeauftragte
  • REFA-Trainer
  • Dozenten

 

TERMINE UND PREISE

Unterrichtsstunden
Normal-Preis REFA-Mitgliedspreis
24 920 € 890 €

Termine Kurs-Nr. Anmeldung
     
14.09.2020 - 16.09.2020 2143-678 jetzt anmelden!

Besondere Hinweise
-

  

 ALLGEMEINER HINWEIS: Zur besseren Lesbarkeit wird in in den Kursbeschreibungen und Übersichten bei Personenbenennungen wie Dozenten, Ärzte, Studenten stets die männliche Form verwendet. Damit sind jedoch alle Geschlechter gleichermaßen angesprochen.

 
 

Hier befinden Sie sich: