REFA-Landesverband
Berlin und Brandenburg e.V.

Verband für Arbeitsgestaltung, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung

  info@refa-berlin.de |  +49 30 809 280 10 |  Nonnendammallee 104, 13629 Berlin

Achtsame und aktive Stressbewältigung - Resilienztraining für Führungskräfte

Die Anfor­de­run­gen, die an Füh­rungs­kräf­te ge­rich­tet sind, wer­den im­mer größer. Da gilt es, die ei­ge­ne psy­chi­sche Wider­stands­fähig­keit – Resi­lienz genannt - zu stär­ken, da­mit Sie auch in kriti­schen Pha­sen lei­stungs­stark, hand­lungs­fä­hig und ge­sund bleiben.

Resi­liente Men­schen sind gegen­über Be­lastun­gen und Druck äußerst wider­stands­fä­hig, grei­fen auf in­nere und äußere Res­sour­cen zu­rück und nut­zen Schwie­rig­kei­ten zur po­si­ti­ven Wei­ter­ent­wick­lung. Die­se Fä­hig­kei­ten kön­nen Sie trai­nie­ren!

 

IHR THEMA - DIE ZIELGRUPPE

  • Führungskräfte und Projekt­leitende aus allen Unter­nehmens­berei­chen und Hierarchie­stufen, die sich für ihre und die Überlastungs­signale ihrer Mit­arbeiten­den sensi­bili­sieren und ihre Wider­stands­kraft ausbauen möchten.

 

IHR NUTZEN - DIE SEMINARZIELE

  • Sie entwickeln ein Verständnis von Resi­lienz für sich und das Un­ter­neh­men
  • Sie können sich selbst besser wahr­neh­men, um achtsam mit sich um­zu­gehen und sinn­haft han­deln zu kön­nen
  • Sie erlernen Methoden zum gezielten Ab­bau von Be­lastun­gen im beruf­lichen All­tag
  • Sie erweitern Ihre Kompetenz, um als Füh­rungs­kraft die Resi­lienz – auch die Ihrer Mit­arbei­tenden – zu fördern

 

IHR TRAINING - DIE SEMINARINHALTE

  • Die 7 Säulen der Resilienz – The­o­rie und Pra­xis
  • Individuelle Analyse der ei­ge­nen Wi­der­stands­kraft
  • Achtsamkeits- und Entspannungs­übun­gen
  • Stressentstehung, -auswirkungen und Stra­te­gien zum Um­gang mit Be­lastungs­phasen
  • Resilienz-Baukasten für den Alltag im Team
  • Resilienzförderung bei Mitarbeitern/-innen

 

DIE METHODIK

  • Trainer-Input, Gruppen­ge­spräch, Übun­gen, Dis­kus­sion, Erfah­rungs­aus­tausch, kolle­giale Bera­tung

 

IHRE SEMINARBEGLEITERIN 

  • Kerstin Hamann

 

TERMINE UND PREISE

Unterrichtsstunden
Normal-Preis REFA-Mitgliedspreis
16 980 € 950 €

Termine Kurs-Nr. Anmeldung
17.08.2020 - 18.08.2020 5209 jetzt anmelden!

Besondere Hinweise

 

 

Agile Rhetorik – die Bausteine

Fortschrittliche Unternehmen haben erkannt, dass sie zukunfts­orientierte, moti­vierte, authen­tische und wert­orien­tierte Persön­lich­keiten benötigen, um einen nach­halti­gen Er­folg zu er­langen und zu den Besten zu gehören.

Den Schlüssel dazu bietet eine wert­orien­tierte Rhetorik, denn Rhe­torik führt zu mehr Glaub­würdig­keit und Au­then­tizi­tät.

Unser 2-tägiges Seminar zeigt Ihnen den Weg.

 

IHR THEMA - DIE ZIELGRUPPE

  • Personen, die Kennt­nisse und Fähigk­eiten in Sprech­technik und non­verbaler Kommuni­kation erlangen möchten, die beruf­lich viel sprechen und kompetent kommuni­zieren müssen, d.h. beispiels­weise Dozenten, Pädagogen, Trainer, Coachs, Erzieher, Pastoren, Psycho­logen, Ärzte, Anwälte und Richter, Studenten, Kunden­berater und Geschäfts­leute. (Führungs­kräfte, Abteilungs­leiter, Unter­nehmer, Vertriebs­mitarbeiter, zukünftige Führungs­kräfte, Team- und Projekt­leiter, Menschen, die Ihre Aus­strah­lung und Über­zeu­gungsstärke ver­ändern möchten

 

IHR NUTZEN - DIE SEMINARZIELE

  • Sie können Themen für einen Vortrag bzw. eine Präsentation planen, strukturieren und aufbereiten
  • Sie lernen, mit Lampenfieber und Ängsten umzugehen

 

IHR TRAINING - DIE SEMINARINHALTE

  • freie Rede – wirkungsvolle Präsentation: Techniken zur Entwicklung des eigenen und überzeugenden Stils
  • Arbeit an Stimme und Sprechweise
  • Bewusste Wahrnehmung meines Publikums. Eigenbild versus Fremdbild.
  • authentischer und glaubwürdiger Einsatz der Körpersprache (nonverbale Kommunikation)
  • souveräner Umgang mit kritischen Fragen
  • Was tun bei Lampenfieber, Ängsten und Blackout?
  • Wie reagiere ich auf Reaktionen meines Körpers?
  • Tipps und Tricks vom Profi für den Auftritt vor Publikum, Kamera und Mikrofon
  • Übungen, teilweise mit Videounterstützung

 

DIE METHODIK

  • Kurzvortrag, Moderation, Tipps, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Übungen, teilweise mit Videounterstützung

 

IHRE SEMINARBEGLEITER

  • REFA-Lehrbeauftragte

 

TERMINE UND PREISE

Unterrichtsstunden
Normal-Preis REFA-Mitgliedspreis
16 980 € 950 €

Termine Kurs-Nr. Anmeldung
     

Besondere Hinweise

Termine auf Anfrage

 

 

Die Rolle des Teamleiters / Teamsprechers im Produktionssystem

Der Teamleiter ist verant­wortlich für die Erfül­lung der täglichen Produktions­vorgaben einer Fertigungs­einheit mit dem Team in Bezug auf Qualität, Termin­treue und Wirt­schaft­lich­keit sowie für die Um­setzung eines kontinu­ierlichen Ver­besse­rungs­pro­zesses. Der Teamleiter treibt aktiv den Team­ent­wick­lungs­prozess voran und fördert in enger Zu­sammen­arbeit mit den Vor­gesetzten und den Mit­arbeitern die Eigen­ständigkeit und Handlungs­fähigkeit des Teams. Bei Interessen­kon­flikten wirkt er aus­gleichend und stärkt die Team­zu­sammen­arbeit.

 

IHR THEMA - DIE ZIELGRUPPE

  • Angesprochen sind Mitarbeiter aus der Produktion, die schon als Teamleiter arbeiten oder für diesen Einsatz qualifiziert werden sollen, sowie Mitarbeiter oder Meister, die für die Projektarbeit im Rahmen des KVP - Prozesses Teams führen sollen.

 

IHR NUTZEN - DIE SEMINARZIELE

  • Sie können aus den Schwerpunkten
       - Fachkompetenz
       - Methodenkompetenz
       - Sozialkompetenz
    für Ihren Verant­wortungs­bereich die inhalt­lichen und metho­dischen Anfor­derungen erkennen, beein­flussen und Ihre Kennt­nisse zielgerichtet für den Problem­lösungs­prozess einsetzen.

 

IHR TRAINING - DIE SEMINARINHALTE

  • Analyse und Visualisierung von Prozessen
  • Analyse von Prozessschritten auf ihren Beitrag zur Wert­schöpfung
  • Einsatz von Instrumentarien zur Analyse der Ver­schwen­dungs­arten
  • Fehlerursachenanalyse und Fehler­vermei­dung
  • Grundsätzliche Methoden der Pro­duktions­planung und Steuerung
  • Einsatz von Kennzahlen als Steuerungsinstrumente
  • Anforderungen an die Standar­disierung von Arbeits­pro­zes­sen
  • Problemlösungsprozess zur Qualitäts­sicherung
  • Anforderungen zur Ver­bes­serung der Sozial­kompe­tenz

 

IHR SEMINARBEGLEITER

  • Jürgen Fleischmann

 

TERMINE UND PREISE

Unterrichtsstunden
Normal-Preis REFA-Mitgliedspreis
16 980 € 950 €

Termine Kurs-Nr. Anmeldung
     

Besondere Hinweise

Termine auf Anfrage

 

 

Moderation

In Problem­lösungs­teams, in Qualitäts­zirkeln, in ganz „nor­malen“ Workshops – stets hängt der Erfolg der Arbeit wesentlich ab von einer profes­sio­nellen Mode­ration. Einfüh­lungs­vermögen, Kennt­nis grup­pen­dyna­mi­scher Prozesse als auch Beherr­schung inter­aktiver Methoden sind wichtige Voraus­setzungen für die Mode­ration von Gruppen. Diese Aspekte stehen deshalb im Fokus der Aus­bildung zum Moderator.

 

IHR THEMA - DIE ZIELGRUPPE

  • Fach- und Führungskräfte, die auf eine effiziente Moderation und Präsentation in der Zusammenarbeit setzen

 

IHR NUTZEN - DIE SEMINARZIELE

  • Sie kennen die Methoden der Kurz­mode­ration und einige wichtige Krea­tivitäts­techni­ken (z.B. Brainstorming)
  • Sie können Teammitglieder aktivieren
  • Sie können Team-Meetings ziel- und ergebnisorientiert leiten und Präsentationen professionell gestalten

 

IHR TRAINING - DIE SEMINARINHALTE

  • Gruppendynamische Prozesse in Teams
  • Planung einer Moderation
  • Strukturierter Ablauf und Phasen der Moderationen
  • Moderationstechniken, Kreativitätstechniken
  • Dokumentation der Moderation

 

DIE METHODIK

  • Vortrag, Training und Übun­gen zu Mode­ration / Präsen­tation, Video­analyse und Feed­back

 

IHRE SEMINARBEGLEITER

  • REFA-Lehrbeauftragte

 

TERMINE UND PREISE

Unterrichtsstunden
Normal-Preis REFA-Mitgliedspreis
8 660 € 630 €

Termine Kurs-Nr. Anmeldung
     

Besondere Hinweise

Termine auf Anfrage

 

 

Change Management – Führen im Spannungsfeld von Mensch und Veränderung

Veränderungsprozesse gehören zum Leben eines jeden Unter­neh­mens dazu. Sie sind ein (markt-) wirt­schaftliches Erfordernis und oft wichtiger Über­lebens­faktor. Ver­änderungs­pro­zesse pro­fes­sionell meistern, das heißt erfolg­reich, gelingt am besten, wenn die be­trof­fenen Men­schen – Mitar­beiter und Führungs­kräfte – von Anfang an in die Prozesse einbe­zogen sind und sie mit gestalten können. Das ist Führungs­aufgabe.

 

IHR THEMA - DIE ZIELGRUPPE

  • Fach- und Führungs­kräfte aus allen Unter­nehmens­bereichen

 

IHR NUTZEN - DIE SEMINARZIELE

  • Sie sind sich im Klaren, dass Change Mana­gement mehr als Projekt­management ist.
  • Sie kennen Erfolgs­faktoren für das Change Management
  • Sie wissen, wie Sie Führungs­kräfte zu Loko­motiven der Ver­ände­rungen machen und wie Sie mit Wider­ständen gegen Ver­ände­rungen um­gehen

 

IHR TRAINING - DIE SEMINARINHALTE

  • Die Rolle von Führung im Ver­ände­rungs­prozess
  • Umgang mit Widerständen und Ängsten im Ver­ände­rungs­prozess
  • Steuerung von Veränderungsprozessen
  • Anregungen für Methoden und Tools im Ver­än­de­rungs­pro­zess

 

DIE METHODIK

  • Impuls­vortrag, Gruppen- und Einzel­übun­gen, Er­fah­rungs­austausch, Bear­beiten kon­kre­ter Praxis­situ­a­tionen

 

IHR SEMINARBEGLEITER

  • Dr. Eberhard Merten

 

TERMINE UND PREISE

Unterrichtsstunden
Normal-Preis REFA-Mitgliedspreis
16 980 € 950 €

Termine Kurs-Nr. Anmeldung
     

Besondere Hinweise

Termine auf Anfrage

 

 


 

Suchbox